SessionRaum
SessionRaum

Systemische Traumatherapie

Durch die Traumatherapie können traumatisch tief greifendere Konflikte und Erfahrungen zugänglich gemacht und verarbeitet werden.

Diese Therpie basiert ausgehend von EMDR nach Francine Shapiro, auf der Erkenntnis, dass traumatische Erfahrungen sich nicht vollständig vernetzen und nicht oder nur bedingt in das Alltagsleben der Betroffenen integriert werden können.
Die systemische Traumatherapie ist eine Verbindung der klassischen Traumatherapie mit diversen Ansätzen aus anderen Therapieformen ( Elemente des Focusings, des Katathymen Bilderlebens, der Gestaltarbeit, der Kunsttherapie ).
Die Therapie greift da, wo der Mensch, ausgelöst durch ein sckockartiges Erlebnis (Überfall, Vergewaltigung, Trauer, Verlust ), das er nicht verarbeiten konnte, unter vielfältigen Symptomen leidet, wie z.B. depressive Verstimmungen,  Verwirrtheit oder Schlaflosigkeit.
Auch frühkindliche Erlebnisse vor dem vierten Lebensjahr (Ereignisse im Mutterleib, früh erlebte Misshandlungen und Gewalt, Vernachlässigungen, frühe Trennungen), die noch nicht verbal abgespeichert werden konnten, können dann über Bilder, Emotionen und Körpergefühle darstellbar und erfassbar gemacht werden.

 

 

 


 SessionRaum  

 

Marit Freysoldt-Heiß

Kirchmayrstr. 3

82362 Weilheim

 

Telefon 0170 3829 049
E-Mail info@sessionraum.de

Nutzen Sie auch gerne das

Kontaktformular

 

 

PARTNER

Kalli's-Outdoor-Events

 

Geführte Wanderungen und Radltouren

 

 

weiterlesen

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Marit Freysoldt-Heiß, SessionRaum